AVRIL 2018

 
CONFERENCE WAGNER
 
samedi 7 avril 2018
à 17h00


LES ANIMAUX DANS LA TETRALOGIE
 
Inscriptions
 auprès de 
lrike KLOTZ-EIGLIER

ulrike.klotzeiglier@gmail.com 

Participation de 3€ pour les non-membres



 
 
LESEKREIS
CERCLE DE LECTURE
vendredi 13 avril 2018
à 18h00


"Tonio Kröger" / "Mario und der Zauberer"
von Thomas Mann
Zwei Erzählungen (Fischer Taschenbibliothek)

 

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch; Auflage: 1 (7. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596512794
  • ISBN-13: 978-3596512799
bestellbar bei Amazon.de
 

 
„Tonio Kröger“ ist eine Novelle des Schriftstellers Thomas Mann. Sie ist zwischen 1900 und 1902 entstanden und wurde erstmals 1903 veröffentlicht. Zu dieser Zeit hatte Thomas Mann bereits seinen Roman „Buddenbrooks“ veröffentlicht, für den 1929 den Nobelpreis für Literatur erhalten sollte.
In der Erzählung „Tonio Kröger“ bearbeitet der Autor (wie in den „Buddenbrooks“) teilweise autobiographisches Material, das sich insbesondere anhand der parallelen Familiensituation Tonio Kröger – Thomas Mann aufzeigen lässt. Die Figur und ihr Autor stammen beide aus einer angesehenen, norddeutschen Patrizierfamilie, deren strenge Bürgerlichkeit das künstlerische Subjekt vor große Probleme stellt.
Ebenso haben sowohl Tonio Kröger als auch Thomas Mann eine südländische Mutter brasilianischer Herkunft. In diesem Zusammenhang thematisiert die Erzählung „Tonio Kröger“ insbesondere die Entwicklung des zu Beginn der Narration 14-jährigen Tonios bis zu seiner vollkommenen Etablierung als Künstler.
Die Erzählung entwickelt sich über einen Zeitraum von 16 Jahren und läuft auf die Negation Tonio Krögers großbürgerliche Herkunft hinaus. Das Ringen zwischen diesen beiden Polen, dem Bürgertum und dem Künstler-Sein, ist somit auch eines der zentralen Motive der Erzählung, die deswegen als Novelle bezeichnet werden kann.
 

 
Inscriptions
 auprès de 
Nicole HAMMER

nicolehammer_pr@gmx.de
 
 
 
 
MANIFESTATIONS
EN COURS


__

DILOMATIE

CONSULAT GENERAL D'ALLEMAGNE 
A MARSEILLE

10 Place de la Joliette
Les Docks
13002 MARSEILLE
lien vers le site
__

CONSULAT GENERAL
DE SUISSE
A MARSEILLE

7 rue d'Arcole
13286 MARSEILLE 
Cedex 06

__

CENTRES CULTURELS
ASSOCIATIONS 
DANS LES REGIONS


CENTRE FRANCO-ALLEMAND DE PROVENCE
19, rue du Cancel
13100 Aix-en-Provence
Tél: 04 42 21 29 12
Fax: 04 42 21 29 13
www.cfaprovence.com

GOETHE-INSTITUT
INSTITUT GOETHE MARSEILLE

lien vers le site

MAISON DE HEIDELBERG
4 rue des Trésoriers
de la Bourse
34000 MONTPELLIER
Tél: 04 67 60 48 11
lien vers le site


CINEMA 

MUCEM
Cinéma allemand

lien vers la page


NOUVEAUTES
lien vers la page


SITES UTILES 

RESTAURANT
MUNDART

accès au site


HOTELS MARSEILLE
lien vers le site
____

WANDER-UND REISEFÜHRER
Calanques - Côte Bleue - Marseille
Uli Frings
direkte Bestellung
____

ARTS ET CULTURE

STAGES PEINTURE
ET YOGA
Frederika von Maltzahn

consultation du site
 
STAGES ET COURS DE GRAVURE
Gabi Wagner

accès au site


 
LA MAISON ALLEMANDE - Association franco-allemande - loi 1901 - MARSEILLE
1, rue du Docteur Jean-Fiolle - 13006 MARSEILLE

Téléphone : 06 42 01 69 67
Messagerie : lamaisonallemande@gmail.com